Impressum:

Angaben gemäß § 5 TMG:

Ingenieurbüro Khan
Industriestr. 40
53359 Rheinbach

Vertreten durch den Geschäftsführer: B. Eng. Fareed Ahmad Khan

Kontakt:
Tel: 022 26 – 911 13 74
Fax: 022 26 – 911 13 76
Email: info{[at]}ib-khan.de
Website: www.ib-khan.de

Steuernummer: 222/5216/3199

Zuständige Aufsichtsbehörden:
Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen – Jürgensplatz 1 – 40219 Düsseldorf – Internet: http://www.mbwsv.nrw.de

Das Ingenieur-Büro Khan arbeitet im Bereich der amtlichen Fahrzeuguntersuchung (HU inkl. „AU“, …) im Namen und auf Rechnung der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH – Vor dem Lauch 25 – 70567 Stuttgart – www.gtue.de. Die GTÜ wurde von allen Bundesländern der BRD als Überwachungsorganisation im Sinne der Anlage VIII b zur StVZO amtlich anerkannt.

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

> Quelle: eRecht24.de – Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert


Datenschutzerklärung

Auf dieser Seite möchten wir Sie über die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten durch unsere Website und die Verwendung dieser Daten informieren. Auch wenn uns der umfassende Schutz Ihrer Daten sehr wichtig ist, so möchten wir Sie dennoch darauf hinweisen, dass ein lückenloser Schutz vor unberechtigten Zugriffen durch Dritte nicht möglich ist.

1.        Name und Anschrift des für die Verarbeitung                 Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist das:

Ingenieurbüro Khan
Industriestr. 40
53359 Rheinbach

Tel.: 022 26 – 911 13 74
Fax: 022 26 – 911 13 76

Email: info{[at]}ib-khan.de
Website: www.ib-khan.de

2.         Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der E-Mail-Adresse: info@ib-khan.de

3.        Zwecke der Datenverarbeitung, Art der Daten               und Rechtsgrundlage / berechtigte Interessen

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten als Fahrzeughalter, die wir im Rahmen Ihrer Beauftragung erhalten, zum Zwecke der Durchführung der von Ihnen jeweils beauftragten Tätigkeit (Durchführung einer Hauptuntersuchung, Abgasuntersuchung, Sicherheitsprüfung und/oder Abnahme im Sinne von § 19 Abs. 3 S. 1 Nr. 3 oder 4 StVZO) sowie deren Dokumentation und Abrechnung.
Diese Tätigkeit erbringen wir als amtlich anerkannte Überwachungsorganisation durch von uns betraute Prüfingenieure, die in unserem Namen und auf unsere Rechnung tätig werden.
Wir verarbeiten folgende Kategorien von personenbezogenen Daten:

  • Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN)
  • Amtliches Kennzeichen
  • Name und Adresse des Fahrzeughalters (aus dem Fahrzeugschein)
  • Fahrzeugdaten (bspw. Kilometerstand des Fahrzeugs, Hersteller-Schlüsselnummer, Herstellerbezeichnung)
  • Prüfdaten (bspw. Bremswerte), festgestellte Mängel / Mängelcodes und ggf. Prüfhinweise
  • Ort, Zeitpunkt und Ergebnis der Fahrzeuguntersuchung

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO (Erfüllung des Auftrags/Vertrags) sowie Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO (Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen, wie der Anlage VIII der StVZO, § 29a StVZO sowie § 34 FZV).
Wir verwenden zudem den Namen und die Kontaktdaten des Fahrzeughalters sowie das Datum der Erteilung der Prüfplakette, um diesen einige Wochen vor Anstehen der nächsten Hauptuntersuchung an diese zu erinnern. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO (Interessenabwägung).
Unsere Interessen sind werbliche Interessen sowie der Umstand, den Halter durch die rechtzeitige Erinnerung vor einer ansonsten möglichen Ordnungswidrigkeit zu bewahren/ein Bußgeld zu vermeiden, und für einen sicheren Straßenverkehr zu sorgen.
Wir erinnern Sie gerne per E-Mail, wenn Sie darin eingewilligt haben oder die gesetzlichen Voraussetzungen gegeben sind und wir die E-Mail-Adresse in Zusammenhang mit unserer Beauftragung erhalten haben. Rechtsgrundlage für diese Ansprache per E-Mail ist § 7 UWG, im Fall einer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO.

4.         Empfänger

Empfänger Ihrer Daten sind

  • der mit der Durchführung der Tätigkeit beauftragte GTÜ-Prüfingenieur,
  • das GTÜ-Partnerunternehmen,
  • die zuständige Zulassungsbehörde gem. Anlage VIII 3.1.4.4 StVZO, soweit das Ergebnis der Hauptuntersuchung „verkehrsunsicher“ lautet,
  • das Kraftfahrt-Bundesamt zur Speicherung im Zentralen Fahrzeugregister gem. § 29a StVZO sowie § 34 FZV und
  • die Zentrale Stelle gem. Anlage VIIIe Nr. 8.3 StVZO. 

Eine Übermittlung Ihrer Daten an eine Stelle in einem Drittland erfolgt nicht.

5.         Speicherdauer

Wir unterliegen verschiedenen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und –fristen betreffend Ihrer Daten, etwa aus der StVZO und deren Anlagen sowie steuerlichen und handelsrechtlichen Fristen. Die längste Frist beträgt zehn Jahren gemäß § 147 AO und beginnt mit dem Schluss des Kalenderjahres, in dem wir an Ihrem Fahrzeug die HU durchgeführt haben.

6.         Widerruf und Widerspruch

Soweit Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgten Datenverarbeitung.
Der Nutzung der Daten zum Zwecke der Erinnerung können Sie ebenfalls jederzeit und ohne Nennung von Gründen widersprechen.

7.         Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DS-GVO).
Sie haben das Recht auf Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, sofern einer der in Art. 17 DS-GVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DS-GVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z.B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer der Prüfung durch uns.
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten. Sie können diese Daten an andere Stellen übermitteln oder übermitteln lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit).

8.          Kontaktformular

Machen Sie von der Möglichkeit der Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular Gebrauch, werden die von Ihnen geäußerten Daten auf unserem Webserver gespeichert. Die Speicherung erfolgt in Hinblick auf die Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage. Die von Ihnen geäußerten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Übermittlung Ihrer Daten an unseren Webserver erfolgt über eine Secure-Sockets-Layer-(kurz:SSL)Verschlüsselung.

9.       Server-Log-Files

Der Seiten-Provider erhebt und speichert automatisch Daten in Server-Log Files, die von Ihrem Browser an uns übermittelt werden. Diese Daten enthalten:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • Betriebssystem des Rechners
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht personenbezogen. Es erfolgt keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen. Wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden behalten wir uns das Recht vor, diese Daten nachträglich zu überprüfen.

10.       Cookies

Viele Internetseiten verwenden Cookies. Cookies sind unschädlich für Ihren Rechner und virenfrei. Sie dienen dazu, Internet-Angebote für die Besucher einer Webseite freundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden und die Ihr Browser verwendet.

Wir verwenden in der Regel so genannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Computer gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies helfen dabei, Ihren Rechner beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Über die Browsereinstellungen können sie festlegen, dass Sie über neue Cookies informiert werden und Cookies jeweils annehmen müssen. Ebenso können Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen oder das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Werden Cookies desaktiviert, kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

11.    Änderung der Datenschutzbestimmungen

Unsere Datenschutzerklärung können in unregelmäßigen Abständen angepasst werden, damit sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen oder um Änderungen unserer Dienstleistungen umzusetzen, z. B. bei der Einfügung neuer Angebote. Für Ihren nächsten Besuch gilt dann automatisch die neue Datenschutzerklärung.

12.     Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörde für den            Datenschutz

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt (Art. 77 DS-GVO).

Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.


Rheinbach, Januar 2019                                                                                                                          Der Datenschutzbeauftragte

Translate »